Warning: Illegal string offset 'link_target' in /www/htdocs/w00bab64/modebeitrag/wp-content/plugins/better-rss-widget/better-rss-widget.php on line 65
Bloglove | modebeitrag.de

RSS Feed   RSS

Content

Bloglove

6 Januar 2010 // Filed under Allgemein + Internet

bfw mag

Ich habe für das Berlin Fashion Week Magazin einen kurzen Text zum Bloggen geschrieben, hier kann man sich das Magazin runterladen.
Der Einfachheit halber hier der Text noch einmal:

Als ich im März 2006 die Idee hatte, einen Berliner Streetstyle Blog zu machen, saß ich gerade in der Lernpause mit einer Tasse Filterkaffee in der Hand auf den Polstern der Staatsbibliothek. Wenige Tage später veröffentlichten wir die ersten Bilder gut angezogener Passanten auf „Stil in Berlin“.
18 Monate danach kippte ich den Champagner im Pariser Ritz zu schnell in meinen leeren Magen, da wir weiter zu einer privaten Führung durch die Räume des Chanel Hauptquartiers in der Rue Cambon 31 mussten, in die Jacques Helleu 13 internationale Blogger eingeladen hatte. Diese erste große Wertschätzung war selbst der New York Times eine Meldung wert und wenig später stellte Colette die ersten „Stil in Berlin“ Bilder aus.
Im November 2008 schrie mich dann eine Freundin durchs Telefon an: „Claus Kleber hat gerade deinen Namen gesagt!“ Den hat er sogar richtig ausgesprochen, als er das Stück über mich und meinen Blog im ZDF Heute Magazin anmoderierte.
Ich blogge seit vier Jahren und gehöre damit zu einer ebenso belächelten wie hochgejubelten neuen Art. Modeblogger sind die, die ohne klassische Ausbildung oder jahrelange Praktika die Abkürzung vom Heimschreibtisch direkt in die Front Row genommen haben. Aus reiner Leidenschaft und überbordendem Enthusiasmus erarbeiteten sie sich Respekt und Reputation. Und weil ihre Leser sie lieben, kann auch die Industrie sie nicht ignorieren.
Bloggen ist im besten Fall frei und innovativ, es öffnet Türen und neue Perspektiven, überschreitet soziale und fachliche Grenzen, unterhält, informiert und überrascht, ist intensiv und kritisch. Und das schönste ist – diese neue Art zu publizieren ergänzt den Modezirkus mit einer sehr spannenden Stimme.

2010-01-06  ::  mary

Talkback x 3

  1. anne
    6 Januar 2010 @ 17:40

    der Artikel berührt mich irgendwie richtig! Meine Anerkennung für deine Arbeit! der Artikel liest sich so schön, dass ich wünschte es wäre ein Buch und ich könnte mich jetzt mit einer Tasse Filterkaffee auf´s Sofa setzen und weiter über dein Leben lesen..
    Perfekt!
    liebe Grüße, Anne.

  2. mary
    7 Januar 2010 @ 14:06

    achjeh, vielen Dank!

  3. fashiontrends
    1 Februar 2010 @ 19:01

    Also ich finde das echt klasse und erstaunlich, dass Ihr das so hinbekommen habt. Ihr seid zur richtigen Zeit mit der passenden Idee da gewesen. ich selbst bin Eventmanager und versuche seit 2 Jahren Zugang zum Modebusiness zu bekommen, was nicht so leicht erscheint. Deshalb wünsche ich Euch ganz toll weiterhin viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Wolfgang