Warning: Illegal string offset 'link_target' in /www/htdocs/w00bab64/modebeitrag/wp-content/plugins/better-rss-widget/better-rss-widget.php on line 65
Ohne Models, aber immer noch im Wahn | modebeitrag.de

RSS Feed   RSS

Content

Ohne Models, aber immer noch im Wahn

28 Dezember 2009 // Filed under Kritik + Magazin + Models

Die Brigitte “Ohne Models” Initiative trieb mir ja schon von Beginn an die Zweifelfalten auf die Stirn, halte ich sie doch für eine reine Marketing-Action, welche das in Deutschland immer wieder sehr dankbar aufgenommene Angstthema der “Magermodels” aufgreift um eine abgeschlagene Printproduktion wieder ins Gerede zu bringen. Nichtsdestotrotz freuten sich zig durchschnittlich figurierte Frauen und bewarben sich eifrig auf die frei werdenden Modelplätze und das bisschen Ruhm für wenig(er) Geld.

Einen Beweis für meine Annahme lieferte die Brigitte dankbarerweise auch gleich selber – Die Mädchenmannschaft machte bereits letzte Woche auf einen reichlich blöden Onlineartikel aufmerksam, der vorschlug, die Heizung runter zu drehen, früh zu schlafen und Gewürztee zu trinken um die Feiertage um Gottes willen bitte ohne Zunahme eines Gramms durchzustehen. Gut, Online und Printredaktion sind, unverständlicherweise, häufig noch getrennt in derzeitigen Publikationen – auch wenn die Brigitte Website seit Monaten mit ihrer Initiative (sic!) zugepflastert ist, kann das ja mal passieren, ne.

Allerdings ist, wie Gerlinde dann gestern bemerkt, “Blödheit eine wichtige Konstante in der Welt” und deshalb erscheint die erste Ausgabe ohne Models dann auch gleich mit der Headline “Die neue Diät – so passt sie in ihr Leben!” Wie der Rummel um Modelfreie, weil dann natürlich auch magersuchtsfreie Modestrecken und stetig wiederholte Diättipps, die in erster Linie dazu dienen, Frauen stetig bewußt zu machen, dass es um ihre Figur geht, die, im Zweifelsfall, natürlich stetig zu dick ist, zusammen passen, erschließt sich mir nicht.

Und ich muss sagen, so eine Doppelmoral, die dann auch noch so blöde in Szene gesetzt wird, nervt mich am Montag mehr als vieles andere.

2009-12-28  ::  mary

Talkback x 5

  1. smilla
    28 Dezember 2009 @ 16:08

    Mich ärgerts schon nicht mehr, mich macht es eher müde…Sturm im Wasserglas, uninspiriert und (diät)begrenzt obendrein… ist das langweilig!

  2. horst
    30 Dezember 2009 @ 13:13

    i love it, mehr von dieser absurdität

  3. Two for Fashion: Mode, Design, Lifestyle Blog – powered by OTTO: » Top 5 der Woche
    3 Januar 2010 @ 11:51

    [...] Models gearbeitet, sondern mit normalen Frauen. Wir haben darüber berichtet. Mary hat auf modebeitrag einiges zu kritisieren. Zum Kampagnenvideo geht es hier: Brigitte ohne [...]

  4. BelleOnEarth
    3 Januar 2010 @ 23:05

    Ich bin ganz Deiner Meinung Mahret. Auch ich empfinde das Ganze als bloße PR für ein veraltertes Konzept.
    Dieses Model-dick-Model-dünn Thema zeigt uns jeden Tag aufs Neue, dass innere Werte anscheinend nichts mehr gelten.

  5. mahret
    4 Januar 2010 @ 10:28

    Ich leite das Lob mal an Mary weiter. Die hat das geschrieben. Aber danke :)