Warning: Illegal string offset 'link_target' in /www/htdocs/w00bab64/modebeitrag/wp-content/plugins/better-rss-widget/better-rss-widget.php on line 65
Kommentararm | modebeitrag.de

RSS Feed   RSS

Content

Kommentararm

5 Dezember 2009 // Filed under Internet + Kritik

Partizipativer Charakter lässt sich offenbar leichter über hübsche Bilder erzielen, selbst wenn die Qualität der Wortmeldungen hier selten die Niveaugrenzen von Schulhofplaudereien sprengt. Interessanterweise repliziert somit die Modeblogosphäre Strukturen, die aus den Hochglanzmagazinen vertraut sind. Dort konstituieren Produktarrangements und Modestrecken die ach so wichtige Bildsprache: Text ist Beiwerk.

Daniel Kalt zur Kommentarlage in Modeblogs. Ich würde da anmerken wollen, dass die Kommentare generell noch nicht intelligent genug genutzt werden. Und zwar überall im Internet – als Höhepunkt empfehle ich da die Heise Foren.

2009-12-05  ::  mary

Talkback x 4

  1. mahret
    5 Dezember 2009 @ 23:22

    Ja, aber wo ist er denn bitteschön, der Herr Kalt wenn man ihn braucht, wenn man nach harter Blogbeitragarbeit mal wieder feststellt, dass die Mühe niemanden zu interessieren scheint und man sich doch so sehr eine angeregte Diskussion wünscht!? Zugegebenermaßen ist es auch Arbeit, unter einen guten Beitrag einen guten Kommentar zu setzen und die ist nicht immer da, die Zeit, geht z.B. drauf für Artikel über Magermodels, die schon keiner mehr schreiben mag, die ich aber nun angenommen habe, die Aufgabe… aber das ist eine andere Geschichte.

  2. mary
    5 Dezember 2009 @ 23:28

    wer im glashaus sitzt, sollte nicht mit steinen werfen?!

  3. Daniel_K
    6 Dezember 2009 @ 17:04

    @mahret: magermodelgeschichtenablehnen geht ja natürlich gar nicht, ich arbeite auch gerade an einer beautygeschichte. man muss ja auch essen. und das mit dem hinsetzen und kommentare verfassen – wünsche ich mir zwar, aber immer ist das hirnschmalz einfach nicht da. insofern war mein beitrag ja auch mehr motivierende provokation als in stein gemeißeltes gesetz.

    und deshalb überlese ich auch, @mary, das mit dem glashaus ;)

  4. mahret
    6 Dezember 2009 @ 17:10

    ach. ich bin das thema nur so leid, also das mit den magermodels :( aber gut…
    Ja, das Hinsetzen. Ich sitzte ja auch schon den ganzen Tag hier und.. Wenn man doch immer nur könnte, wie man wollte!
    Ich z.B. habe Deinen Artikel auch nicht verstanden als Glashausgeschmeiße. Mary sicher auch nicht :)
    Recht hast Du ja.