Lara protects me. Das Buch zur Ausstellung

Lara protects me. Das Buch zur Ausstellung

Tbilisi – zu Deutsch Tiflis – sei das neue Berlin, heißt es. Lange Partynächte und Raum für persönliche Entfaltung locken immer mehr Menschen in die Hauptstadt Georgiens. Als jahrhundertealter Knotenpunkt zentraler Handelsrouten brachte Tiflis die Völker zusammen, unfreiwillig, durch Besetzungen und Eroberungen, oder offenherzig, als Zuflucht für anderenorts Verstoßene. LARA PROTECTS ME erzählt die Geschichte einer geheimnisvollen Botschaft. Die Notiz der unbekannten Lara wird zum Ausgangspunkt einer Suche. Wer ist Lara? Künstler-, Designer-, Kurator- und Autor*innen geben mögliche Antworten und laden ein, das Land und seine Geschichte zu erkunden. Es entsteht ein facettenreiches Bild eines neuen georgischen Selbstverständnisses und einer jungen Kunstszene, die sich zwischen Mode, Musik und Kunst bewegt.

Buch zur Ausstellung Lara protects me im Museum Angewandte Kunst, Frankfurt, 21.09.2018 – 20.01.2019

Herausgegeben von Mahret Ifeoma Kupka und Matthias Wagner K bei Revolver Publishing

Berlin 2018, 208 pages, ill., 24 x 17,5 cm, Softcover, English/German
ISBN 978-3-95763-436-8